Donnerstag, 2. August 2012

Kennen Sie Babar?


Der Elefant Babar ist der Held einer entzückenden französischen Kinderbuchreihe von Jean de Brunhoff (1931).

Nach der Ermordung seiner Mutter durch Jäger flieht Babar aus dem Dschungel und landet in einer Stadt. Dort nimmt ihn eine alte Frau unter ihre Fittiche und erzieht ihn wie ein Menschenkind.
Als junger Mann kehrt er in den Urwald zurück und wird König. Babar gründet Celesteville, wo seine Untertanen nach dem Vorbild der menschlichen Zivilisation leben und sich nach westlicher Mode kleiden. Babar heiratet und bekommt Kinder. Durch deren Erziehung und Abenteuer, vermittelt Jean de Brunhoff unseren Kindern gute Werte.

Lieblinge der französischen Kinder sind der Affe Zephir, Babars weise Berater Cornelius und Pompadour, sein Cousin Arthur sowie seine Kinder Flora, Pom, Alexander.
Babar ist auch in deutscher Sprache erhältlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen